JUNI 2016 – WIR SUCHEN UNTERSTÜTZUNG
150921_uk_Homepage_Deckblatt_Stellengesuch_02
APRIL 2016 – FERTIGSTELLUNG WOHNHAUS NIKLAS-VOGT-STRAßE
160415uk_Kollage_03_für HP788

Im Dezember 2015 konnte nach 15 monatiger Bauzeit das Mehrfamilienhaus Niklas-Vogt-Straße in Mainz fertig gestellt werden.
Das Gebäude mit 15 Wohneinheiten gliedert sich in zwei Baukörper, die durch einen gläsernen Verbindungsbau erschlossen werden.

MÄRZ 2016 – FERTIGSTELLUNG EMPFANGSBEREICH WOHNBAU MAINZ
LWF_053_03-003

Nach dem Wettbewerbsgewinn im Juni 2015 konnte die Neugestaltung des Empfangsbereichs und Infopoints der Wohnbau Mainz im Januar 2016 erfolgreich abgeschlossen werden.

Zudem wurde das Projekt ausgewählt im Rahmen des bundesweiten „Tages der Architektur“ am 25. und 26. Juni unter dem Motto „Architektur für Alle“ vorgestellt zu werden.

Foto: Lennart Wiedemuth

NOVEMBER 2015 – INNENARCHITEKTUR PENTHOUSE OBERSTADT
1512_Möbel Eingang

Im Rahmen der Planung für den Ausbau eines exklusiven Penthouses in der Mainzer Oberstadt werden neben dem innenarchitektonischen Konzept auch hochwertige Einbaumöbel entwickelt

NOVEMBER 2015 – ROHBAUARBEITEN „WOHNEN AM WEIHER“
Kollage

Die Rohbauarbeiten für die 3500 m2 große Tiefgarage sind abgeschlossen,  die ersten Häuser entstehen

zum Projekt

OKTOBER 2015 – PLANUNGSBEGINN KÖNIGSBERGER KARREE
1415_C02_Gesundheitszentrum Hochheim

In direkter Nachbarschaft zur Wohnbebauung „Am Weiher“ beginnt nach dem gewonnenen Wettbewerbsverfahren im Sommer 2014, die Planung für ein weiteres interessantes Projekt im Zentrum Hochheims.

Auf dem Gelände im Herzen der Wein- und Sektstadt sollen ca. 35 Wohneinheiten, Büro- und Praxisflächen, sowie Gewerbeflächen im Erdgeschoss entstehen.

JULI 2015 – BAUSTART UND SPATENSTICH „WOHNEN AM WEIHER“
1403_Aussen_01_Innenhof

Die Bauarbeiten für den Neubau von 60 Wohneinheiten in Hochheim am Main sind diesen Monat gestartet

zum Projekt

zum Presseartikel

JUNI 2015 – 1. PREIS WETTBEWERB EMPFANGSBEREICH WOHNBAU MAINZ
1502_10_C01_Eingang

Die Entscheidung im Stegreifverfahren für die Gestaltung des neuen Empfangsbereichs und Infopoints der Wohnbau Mainz ist gefallen. Wir dürfen uns über den 1. Preis und die damit verbundene Beauftragung freuen.

JUNI 2015 – BAUBETREUUNG SANIERUNG HOHER DOM ZU MAINZ
1510_domsanierung_comp2

Wir freuen uns sehr, in Zukunft die Sanierung des Hohen Doms zu Mainz betreuen zu dürfen.

Die nächsten Bauabschnitte sind die Sanierung des Westturms und des Westchores, sowie der Ladenfassade in der Schöfferstraße.

APRIL 2015 – BAUBEGINN SANIERUNG WOHN- UND GESCHÄFTSHAUS KORBGASSE MAINZ
1407_korbgasse_fassade_istzustand

Die Baumaßnahmen für das Wohn- und Geschäftshaus Korbgasse Mainz haben im April begonnen. Neben einer neuen Ladenfläche im Erdgeschoss und der Fassadensanierung, wird eine neue großzügige Dachgeschosswohnung geschaffen.

MÄRZ 2015 – BAUBEGINN KERNSANIERUNG WACKERNHEIM
1409_wackernheim_istzustand_sw

Die Kernsanierung des repräsentativen Wohnhauses in Wackernheim hat im März begonnen.

JANUAR 2015 – FERTIGSTELLUNG ROHBAU NIKLAS-VOGT-STRAßE
1225_nvs_ferstigstellung_rohbau

Die Rohbauarbeiten des Mehrfamilienhauses in der Niklas-Vogt-Straße wurden im Januar 2015 fertiggestellt.

Zum Projekt

JANUAR 2015 – ABSCHLUSS SANIERUNG DES RHEINFLÜGELS DER VHS
1318_vhs_fotodoku_comp2

Die Sanierung des Rheinflügels der Volkshochschule Mainz ist abgeschlossen. Bereits im November 2014 konnten die sanierten Seminarräume und die neue Küche an die Schulleitung übergeben werden.

DAS TEAM VON FAERBER ARCHITEKTEN WÜNSCHT FROHE WEIHNACHTEN UND EINEN GUTEN RUTSCH INS NEUE JAHR
Faerber_Gruppenbild_2014_web

Wir bedanken uns herzlich bei allen Freunden und Geschäftspartnern für das Vertrauen, die Unterstützung und die wunderbare Zusammenarbeit im letzten Jahr und wünschen Ihnen allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest, Glück, Erfolg und Gesundheit für 2015.

OKTOBER 2014 – 5. PREIS BEIM REALISIERUNGSWETTBEWERB MANNHEIM „QUARTIER T5“
1401-03_T5-Mannheim_ Perspektive-Blockecke

Zusammen mit der BWL Wohnungsbaugesellschaft aus Mainz als Investor und Studio SF aus Mannheim, konnten Faerber Architekten den 5. Preis beim hochrangig besetzten Investorenwettbewerb „Quartier T5“ in Mannheim belegen!

1. OKTOBER 2014 – ERÖFFNUNG DER SPIELSTÄTTE „U17“ IM STAATSTHEATER MAINZ
1406_U17_09

Nach nur sieben Wochen Bauzeit kann diese Woche dem Staatstheater Mainz die neue Spielstätte U17 übergeben werden.

Der 8 Meter hohe und 17 Meter unter der Erde liegende Raum bietet 135 Zuschauern Platz und wird ab dem 4. Oktober 2014 dem Publikum zur Verfügung stehen.

Zum Presseartikel
Weiterer Artikel

Foto: hbz/Judith Wallerius

SEPTEMBER 2014 – BAUGRUBE NIKLAS-VOGT-STRASSE MAINZ
1225_Baugrube_Niklas-Vogt-Str

Die Geothermiebohrungen für den Neubau des Wohnhauses in der Niklas-Vogt-Straße sind erfolgt und die Baugrube ist ausgehoben.

SEPTEMBER 2014 – BAUBEGINN SANIERUNG UND ERWEITERUNG WOHNHAUS OBERSTADT MAINZ
140618_1324_Render_Werkplanung_C01_V02

In Kürze beginnt die hochwertige Sanierung und Erweiterung eines Wohnhauses in der Mainzer Oberstadt.

JULI 2014 – BAUBEGINN 1. BAUABSCHNITT – VHS GEBÄUDE C
1318_vhs_baubeginn

Baubeginn am Rheinflügel der Volkshochschule Mainz. Nach der erfolgreichen Schadstoffsanierung im Inneren der VHS beginnen nun die Gerüst- und Dachdeckerarbeiten.

JULI 2014 – ZUSCHLAG IM INVESTORENWETTBEWERB FÜR GESUNDHZEITSZENTRUM IN HOCHHEIM
1402_03_GesundheitszentrumHochheim_C02

Die Bietergemeinschaft BWL Wohnungsbaugesellschaft und Faerber Architekten konnte sich im Investorenverfahren der Stadt Hochheim für das südliche Teilgrundstück Am Weiher durchsetzen. Das erfolgreiche Konzept sieht eine Mischnutzung aus einem Gesundheitszentrum mit ergänzender Wohnnutzung vor.

Bereits im vergangenen Dezember hatte das gleiche Team den Zuschlag für die Wohnbebauung auf dem nördlichen Teilgrundstück erhalten. Somit erhält das Büro Faerber die Möglichkeit, eine städtebaulich sensible Brache im Herzen der Wein- und Sektstadt Hochheim ganzheitlich zu konzipieren und zu beplanen.

Rhein-Main Presse:
Artikel vom 07.07.2014
Artikel vom 23.07.2014

JUNI 2014 – BILDER VOM TAG DER ARCHITEKTUR AUF DEM „SANDHOF“
1017_sanierung-sandhofmuehle-heidesheim_tag-der-architektur_galerie

Wir freuen sehr uns über die Resonanz und das fachkundigen Interesse der Besucher am Tag der Architektur.

Eindrücke und Impressionen finden Sie hier:  ZU DEN BILDERN

Bilder von Sandra Junker

28./29. JUNI 2014 -PRÄSENTATION DER „SANDHOFMÜHLE“ AM TAG DER ARCHITEKTUR 2014
1017_sanierung-sandhofmuehle-heidesheim_tag-der-architektur

Im Rahmen des von der Architektenkammer Rheinland-Pfalz organisierten „Tag der Architektur“ kann das vom Büro Faerber geplante und realisierte Restaurant „Sandhof“ in Heidesheim besichtigt werden.

Planer und Projektbeteiligte geben den Besuchern aufschlussreiche Einblicke in den komplexen Planungsprozess des denkmalgeschützten Gebäudes aus dem 18. Jahrhundert.

Weitere Informationen und Besichtigungszeiten können Sie dem unten stehenden offiziellen Link der Architektenkammer Rheinland-Pfalz entnehmen.

www.diearchitekten.org

Zum  Projekt

JUNI 2014 – FABIAN FAERBER ALS DOZENT BEIM AAC RESEARCH LAB „AMPHIBIOUS HAMBURG“
Final_Web_Cover_01

Ende Juni betreut Fabian Faerber im Rahmen des zweiwöchigen Intensivkurses an der Academy for Architectural Culture in Hamburg als Tutor eine internationale Entwurfsgruppe.

Thema des Kurses ist der Entwurf einer olympischen Schwimmhalle mit parametrischen Entwurfsansätzen.

Link zur Seite

JUNI 2014 – BAUSTELLENBILDER NIKLAS-VOGT-STRASSE MAINZ
1225_nvs_baustellenbilder_comp2

Mit dem Abbruch des Bestandsgebäudes hat die Baustelle für das Mehrfamilienhaus in der Niklas-Vogt-Straße begonnen.

Zum Projekt

MAI 2014 – FERTIGSTELLUNG SANIERUNG HAUPTGEBÄUDE EISGRUBSCHULE
1310_hauptgebaeude-eisgrubschule-fertigstellung

Nach 5 Monaten Bauzeit konnte das sanierte Hauptgebäude der Grundschule Eisgrubschule in Mainz dem Nutzer übergeben werden.
Obwohl im Laufe der Bauzeit zahlreiche zusätzliche Schäden im Bestand entdeckt wurden, konnten die vorgegebenen Baukosten eingehalten werden.

Zum Projekt

APRIL 2014 – PLANUNGSSTART „WOHNEN AM WEIHER“
140514sa_1403_Lageplan 1zu250 300dpi_heller_web

Nach dem Zuschlag Ende Dezember für das Bebauungskonzept der BWL Wohnungsgesellschaft und Faerber Architekten ist nun der Planungsstart erfolgt!
Der Baubeginn der sechs Wohnhäuser mit insgesamt 60 Wohneinheiten soll im Frühjahr 2015 erfolgen.

Artikel aus der Rhein-Main-Presse vom 8. April 2014: Bauabsichten werden konkret

Zum Projekt

MÄRZ 2014 – BAUBEGINN NIKLAS-VOGT-STRASSE
140307_1225_Niklas_Vogt_Str_C02

Der Bau des Mehrfamilienhauses in der Niklas-Vogt-Straße in Mainz startet diesen Monat.

Zum Projekt

FEBRUAR 2014 – WETTBEWERB „HOCHSCHULE LANDSHUT“
1401_01_Vogel_comp

Wir freuen uns, dass unser Konzept aus 196 Arbeiten für die Finalrunde ausgewählt wurde!

Zum Projekt

DEZEMBER 2013 – REALISIERUNGSWETTBEWERB „HEIDE-SÜD“
1323_C02_Park_comp

Unser Beitrag für die zweite Runde des offenen zweiphasigen Realisierungswettbewerbs „Heide-Süd“ in Halle. Wir freuen uns, dass wir uns mit 5 weiteren Büros für die Finalrunde qualifizieren konnten!

Zum Projekt

DEZEMBER 2013 – ZUSCHLAG WOHNHOF AM WEIHER
1300_08_Hochheim_C02_comp2

Wir freuen uns sehr über den Zuschlag für das Wohnquartier „Wohnhof am Weiher“!
Mit der BWL Wohnungsbaugesellschaft mbH aus Mainz als Partner freuen wir uns sehr auf ein spannendes Projekt in 2014!

Zum Projekt

22.11.2013 – NEUES STADTQUARTIER: M1 – MOMBACHER STRASSE
131122ep_Mombacher Straße_M1

Foto: Harald Kaster

WOCHE DER BAUKULTUR: Architekturbüro stellt Gestaltung an der Mombacher Straße vor
An der Mombacher Straße wird das künftige Stadtquartier „M1“ entstehen.

Artikel in der Rhein-Main-Presse: Platz für neues Stadtquartier

Zum Projekt

20.11.2013 – VORTRAG ZENTRUM BAUKULTUR – STADTLEBEN
stadtleben_compilation_schmal_viele

Zum Thema „StadtLeben“ in der Vortragsreihe „ArchitekturLEBEN.Rhein-Main“ im Zentrum Baukultur Rheinland-Pfalz in Mainz hat Harald Faerber über die Projekte Neue Höfe Dürwiß in Eschweiler & Quartier M1 in Mainz gesprochen.

Der Vortrag fand im Rahmen der diesjährigen woche der baukultur 2013 „Gute Nachbarn? – Dichte, Nachhaltigkeit und Stadtentwicklung“ statt und durfte sich eine großen Besucherresonanz erfreuen.

Zum Veranstalter

NOVEMBER 2013 – STERN FÜR DIRK MAUS UND DAS GOURMETRESTAURANT SANDHOF
1017_Stern-fuer-Dirk-Maus

KOMMENTAR DER MICHELIN-INSPEKTOREN

„Mit diesem denkmalgeschützten Anwesen von 1200 (später Zehntscheune der Abtei Eberbach) hat Dirk Maus ein wirklich tolles Objekt gefunden, um sich seinen persönlichen Traum zu erfüllen. Dieselbe Leidenschaft, mit der er das geschmackvolle kleine Gourmetrestaurant geschaffen hat (chic der Mix aus alten Bruchsteinwänden und moderner Geradlinigkeit), steckt auch in seiner feinen klassisch basierten Küche. Da darf natürlich auch der kompetente und herzliche Service nicht fehlen.“

Besonders erwähnenswert: > ein besonders ansprechendes Restaurant

Zum Guide Michelin

Artikel in der Rhein-Main-Presse: Sternenregen der Tester

NOVEMBER 2013 – FERTIGSTELLUNG SANIERUNG EHRHARDSTRASSE
1208_Ackermann_11

Nach 6-monatiger Bauzeit wurde die Sanierung des Wohnhauses aus den 1930er Jahren fertiggestellt und dem Nutzer übergeben.

Zum Projekt

23.09.2013 – BAUBEGINN HAUPTGEBÄUDE EISGRUBSCHULE
1310_HauptgebaeudeEisgrubschule_aktuelles

Seit dem 23. September 2013 steht das Gerüst. Die Sanierung des Hauptgebäudes kann beginnen.

Zum Projekt

10.09.2013 – VORTRAG ZENTRUM BAUKULTUR – GENUSSLEBEN
genussleben_compilation_schmal

Zum 1-jährigen Jubiläum der Vortragsreihe ArchitekturLEBEN. Rhein-Main im Zentrum Baukultur Rheinland-Pfalz stellte Edith Faerber den Planungs- und Bauprozess des Landgasthofes & Gourmetrestaurants Sandhof vor. Im Anschluss wurde mit einem Menü von Sternekoch Dirk Maus und Livemusik das Jubiläum gefeiert.

Zum Veranstalter

Zum Projekt

01.03.2013 – FERTIGSTELLUNG RESTAURANT SANDHOF
1017_sandhof-logo

Am 01. März 2013 konnten Landgasthof & Gourmetrestaurant Sandhof in Heidesheim eröffnen.
Nach einjähriger Bauzeit hat die historische Sandhofmühle sich von einem baufälligen Altbau in ein unverwechselbares Restaurant verwandelt.

Wir wünschen Dirk Maus und Tina Falke viel Erfolg!

Zum Projekt

MÄRZ 2013 – FRÜHJAHRS-WORKSHOP AAC, HAMBURG
aac_ff_1303_compilation_schmal

Fabian Faerber nimmt wieder als Dozent am diesjährigen Frühjahrs-Workshop der Academy for Architectural Culture in Hamburg teil. Der dreiwöchige internationale Workshop unter der Leitung von Prof. Meinhard von Gerkan beschäftigt sich mit dem Thema „Technoversum Berlin. Das Museum der Zukunft“.

Zur Webseite der AAC

FEBRUAR 2013 – 1. PREIS UND BEAUFTRAGUNG WETTBEWERB „FAKTOR X“ ESCHWEILER
1217_Faktor X_Eschweiler_c02_Platz

Nach dem Wettbewerbsgewinn im Herbst 2012, freuen wir uns nun über die Beauftragung und den Projektstart

Zum Projekt